Schönburg in Bern:
Ein neuartiger Wohnkomplex

In der Berner Schönburg entstehen auf über 22’000 Quadratmetern Fläche rund 150 neue Wohnungen und ein Hotel. Das bestehende, markante Gebäude bleibt erhalten, aber die Fassade und die Haustechnik werden komplett erneuert.

Die Liegenschaft wurde 1970 gebaut und diente bis 2015 der Schweizerischen Post als Hauptsitz. Das Gebäude an bester Lage ist architektonisch ebenso interessant wie hochwertig. Mit der neuen Umnutzung ist mehr als die Hälfte der Gesamtfläche für Wohnungen reserviert.

Geplant sind 2,5 bis 5,5 Zimmer Mietwohnungen. Diese erfüllen die anspruchsvollsten Wohnbedürfnisse.

Ebenfalls entsteht ein Drei-Stern-Business-Hotel, im Erdgeschoss sind Ladenflächen geplant. Diese Mischung aus Wohn- und Geschäftsfläche passt gut zusammen und bietet den Mietern einen grossen Mehrwert.

 

schoenburg_darstellung_2

Prägnante Architektur

Die Berner Schönburg diente lange der Schweizerischen Post als Hauptsitz. Sie haben jetzt die Gelegenheit in der umgenutzten Liegenschaft  Ihr neues Zuhause einzurichten. […]

Alpenblick und Aarenähe

Geniessen Sie eine zeitgemässe Wohnung mit schönsten  Aussichten. Zudem locken die unmittelbare Nähe der Berner Altstadt und die Aare – beide sind nur wenige Minuten entfernt. […]

Zentral und ruhig

Alles vor Ihrer Haustüre: Einkaufen, Gastronomie, Sport, Schulen, Naherholung, gute Verkehrsanbindungen. […]